Skip to main content

Nürburgring


Nürburg, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Ein Nürburgring - Zwei Rennstrecken

Der Nürburgring ist eine der bekanntesten und mit einer Gesamtlänge von 26 Kilometern auch die längste und anspruchsvollste Rennstrecke der Welt.

Am 18. Juni 1927 wurde der Nürburgring mit dem Eifelrennen eröffnet. Ursprünglich war die Strecke 28 Kilometer lang und teilte sich in die Südschleife und die Nordschleife. Letztere wurde im Laufe der Jahre immer wieder modernisiert, doch der Kurs ist seither nahezu unverändert geblieben. Während die Rennwagen mit der Zeit immer schneller wurden, konnten viele notwendige Sicherheitsmaßnahmen am Nürburgring nicht umgesetzt werden. So beschloss die Formel 1 Ende der 1960er Jahre, den Großen Preis von Deutschland auf den Hockenheimring zu verlegen.

Im Jahr 1984 kehrte die Formel 1 dann in die Eifel zurück. Die neue Grand-Prix-Strecke wurde anstelle der ehemaligen Südschleife gebaut und entspricht auf einer Länge von rund 5 Kilometern allen heutigen Sicherheitsstandards.

Während die Nordschleife vor allem für Trackdays, Touristenfahrten und die lokale Langstreckenmeisterschaft genutzt wird, finden auf dem GP-Kurs inzwischen internationale Rennserien wie GT Masters, DTM und die Langstrecken-Weltmeisterschaft statt. Beim wohl berühmtesten Autorennen der Welt, dem 24-Stunden-Rennen, werden beide Strecken kombiniert gefahren.

Nordschleife


GP-Strecke

  • Adresse und Anfahrt

  • Streckeninfos

 Nordschleifegp-strecke
Streckenlänge: 20,832 km 5,148 km
Kurven: 72 16
Eröffnung: 18. Juni 1927 12. Mai 1984
Austragungsort Formel 1: 1951 bis 1976 1984 bis 2020
Wichtige Veranstaltungen: 24h-Rennen, Nürburgring Langstrecken Serie, GT Masters, DTM, Truck GP, Oldtimer GP
  • Kommende Veranstaltungen

Trackday Nürburgring GP
Dienstag, 16.04.2024 09:00
Preis: ab 640€
Trackday Nürburgring Nordschleife
Freitag, 26.04.2024 09:00
Preis: ab 840€
Trackday Nürburgring Nordschleife
Freitag, 21.06.2024 08:30
Preis: ab 590€

Impressionen