Red Bull Ring

Spielberg, Styria, Austria
Remus

Turn 3

Nach dem langen Vollgasteil bremst Du Dein Auto auf bis zu 50 km/h ab, um die langsamste Kurve der Strecke sauber durchfahren zu können.

Schlossgold

Turn 4

Die Anbremszone zu Kurve 4 liegt an einem Gefälle. Plane daher unbedingt ein paar Extrameter zum Bremsen ein.

Würth Kurve

Turn 7

Der Schlüssel für Kurve 7 ist ein sauberer Ausgang, um viel Schwung mitzunehmen. Versuche daher, nicht zu schnell in die Kurve zu fahren.

Die Heimstrecke des mehrmaligen F1-Weltmeisterteams

Bereits 1969 wurde die Rennstrecke in der Steiermark unter dem Namen Österreichring eröffnet und zeitweise in A1-Ring umbenannt. Im Jahr 2004 wurde die Strecke infolge politischer Diskussionen abgerissen, bevor Red Bull das Gelände kaufte und die Strecke in ihrer ursprünglichen Form wiederherstellte. Heute ist der Red Bull Ring fester Bestandteil im Kalender zahlreicher namhafter Rennserien - im Jahr 2021 fanden sogar gleich 2 Rennen der Formel 1 auf dem Red Bull Ring statt. Die Strecke gehört aufgrund ihrer vielen Gefälle und Steigungen zu den anspruchsvolleren Strecken in Europa und machen den Red Bull Ring zu einem absoluten Highlight in unserem Kalender.


Wichtig zu wissen

Adresse

Streckendaten

  • Streckenlänge:

    4,318 km

  • Kurven:

    10

  • Eröffnung:

    26. Juli 1969, Wiedereröffnung am 15. Mai 2011

  • Austragungsort Formel 1:

    1970 bis 1987, 1997 bis 2003, seit 2014

  • Wichtige Veranstaltungen:

Upcoming events

Trackday Red Bull Ring
15.05.2023 09:00
Price: Info to follow
Trackday Red Bull Ring
28.08.2023 09:00
Price: Info to follow

Impressions

© 2023 Pistenclub e.V.