Driving Center Groß Dölln

Das Driving Center Groß Dölln in der brandenburgischen Uckermark, nur 75 Kilometer von Berlin entfernt, entstand auf dem Gelände eines 1952 gebauten und von den sowjetischen Luftstreitkräften bis Anfang der 90er Jahre genutzten Flugplatzes. Ursprünglich war das Driving Center eine reine Fahrdynamikanlage mit bewässerten Sektionen und einem Drift-Rundkurs mit einem speziellen Gleitbelag, der bei entsprechender Bewässerung die Gripverhältnisse von Schnee und Eis simuliert. Im Jahr 2009 wurde das Gelände um eine von F1-Streckenplaner Hermann Tilke entworfene Rundstrecke erweitert, die sich in die gegebene Topographie des Geländes einfügt und somit über viele Bergauf- und Bergab-Passagen verfügt. Das Pistenclub Drift-Training Groß Dölln ist eine ideale Gelegenheit, die Grenzen Deines eigenen Fahrzeugs auf einem speziell präparierten, weitläufigen Gelände auszutesten. Der Drift-Rundkurs ist das besondere Highlight und einzigartig in unserem Kalender.

 

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.

Pistenclub e.V.

Zum Seitenanfang
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer