gt3rs-meppen.jpg

Rennstrecken selber fahren

Mit dem Pistenclub e.V. – Eurer No. 1 in Europa für automobile Trackdays

Herzlich willkommen beim Pistenclub! Wolltest Du schon immer einmal mit Deinem eigenen Auto auf einer echten Rennstrecke selber fahren? Wir bieten jedem interessierten Fahrer die Möglichkeit, die schönsten Strecken Europas unter die Räder zu nehmen. Ganz gleich ob Anfänger oder Fortgeschrittener, ob sportlicher Alltagswagen, Sportwagen oder Rennfahrzeug – freies Fahren für jedermann sozusagen. All dies ist auch ohne Mitgliedschaft, Erfahrung oder Rennlizenz möglich, ein Führerschein und Spaß am Fahren reichen völlig aus!

Mit unseren Trackdays kommst Du in den Genuss, an einem freien Fahrtraining auf einer richtigen Rennstrecke teilzunehmen. Bei unseren Events steht seit jeher die Freude am Fahren und die Verbesserung der eigenen Fahrtechnik im Vordergrund. Daher haben unsere Veranstaltungen weder Wettkampfcharakter, noch erfolgt eine Zeitnahme. Wenn du unsicher bist, stehen Dir unsere erfahrenen Instruktoren bei nahezu jedem Trackday zur Verfügung.

Wir als Verein haben es uns zum Ziel gesetzt, Dir unsere Termine möglichst kostengünstig und mit Fokus auf ein Maximum an Fahrzeit anbieten zu können.

... von Sportfahrern, für Sportfahrer, und das seit 20 Jahren!

Zu unseren Terminen Mitglied werden


» Unser Angebot

  • Active Coaching durch erfahrene Instruktoren zur Verbesserung des eigenen Fahrkönnens

» Unsere Strecken

 

LET YOUR PASSION DRIVE

Der Pistenclub ist europaweit auf zahlreichen Rennstrecken unterwegs, viele davon blicken auf eine langjährige Historie zurück. Dass auch neu gebaute Rennstrecken durchaus ihren Reiz haben, beweist das Bilster Berg Drive Resorg, welches wir seit 2013 in unserem Programm aufnehmen konnten. Die Findung einer neuen Location ist immer ein recht komplexer Prozess. Nicht jede Strecke entspricht unseren Vorstellungen, außerdem versuchen wir immer, möglichst „gute“ Termine, d.h. möglichst am Wochenende, für Euch auszuhandeln. Dies ist uns jetzt ein weiteres Mal gelungen.

 

Kurz nach der Jahrtausendwende, im Spätsommer des Jahres 2000: Eine "Handvoll" Sportwagenfahrer war auf der Suche nach einem Drift-Training in Deutschland. Jene Herren hatten bereits zuvor - mit ihren jeweils sehr unterschiedlichen Fahrzeugen - schon bei diversen anderen Fahrprogrammen auf der einen oder anderen Rennstrecke oder Testgelände teilgenommen. Sei es organisiert von Marken-Clubs und Autohäusern oder durch einen der damals noch spärlich vorhandenen freien Anbieter von Fahrprogrammen...

 

Ganz gleich ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – unsere ehrenamtlichen Helfer sind in jeder Jahreszeit und bei jeder Witterung im Einsatz. Eine passende Kleidung ist daher unerlässlich. Wie bei unserer jüngsten Fleece- und Winterjacken-Bekleidungsaktion, sind wir allerdings auf die Unterstützung unserer Sponsoren angewiesen. Wir möchten uns an dieser Stelle bei der KÜS, bei Boes Motorsport und bei Michelin für das großzügige Sponsoring bedanken. Aktuell suchen wir noch Sponsoren für Overalls und Poloshirts. Bei Interesse wendet euch bitte direkt an unseren 2. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Vielen Dank im Voraus!

 

Zusammen mit JJ-Motorsport ging Florian Boehnisch zusammen mit seinem Coaching-Kunden am Wochenende an den Start der DMV NES500 in Oschersleben. Im 230PS starken 3er BMW belegte Boehnisch schon im ersten Qualifying den 3. Platz der Klasse, was sich auch im zweiten Qualifying nicht änderte. Damit startete das Fahrerduo vom 3. Klassenplatz in das 500 Kilometer Rennen. Den unter strömenden Regen stattfindenden Start fuhr Boehnischs Teamkollege und beendete diesen souverän auf dem 4. Platz der Klasse.

 

Pistenclub e.V.

Zum Seitenanfang
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer